Die Geschichte und der Marken-Kerninhalt

Die Geschichte des Allgäus begann mit dem erfinderischen Mächler, der zum Macher wurde und heute seine Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit verantwortungsbewusst für die gemeinsame, zukunftsorientierte Gestaltung des Allgäus, als nachhaltiger und gesunder Lebens-, Arbeits- und Urlaubsraum, einsetzt.

Zukunftsorientierte Verantwortung und Bodenständigkeit

Naturverbundenheit, Tradition, Gemeinschaft und soziale Verantwortung und der Pragmatismus des Mächlers haben das Allgäu erfolgreich gemacht. Diese zurückhaltende Bodenständigkeit der Menschen wird auch in Zukunft eine tragende Säule bilden. Das idyllische Bild des Allgäus, in dem die Welt noch in Ordnung ist, wird heute vor allem als touristisches Image verwertet. Die Realität im Wirtschaftsstandort Allgäu ist jedoch zunehmend geprägt von internationaler Vernetzung, Innovation und Zukunftsperspektiven in Richtung Gesundheit und Nachhaltigkeit, welche schon heute in den Leitbranchen von Morgen für Wachstum sorgen.

Den AllgäuerInnen ist klar, dass es zur Erhaltung der Lebensqualität nicht ausreicht, Bilder der touristischen Idylle zu bewerben, sondern an die zentralen Zukunftsfragen mit Verantwortung heranzugehen.

Das Allgäu-Versprechen: zuverlässig und leistungsstark

Der Mix aus mittelständischer Wirtschaft und Weltmarktführern, sowie die unternehmenstreuen und bestens ausgebildeten MitarbeiterInnen bilden heute das Rückgrat des Wirtschaftsstandorts, dessen zentrale Qualitäten „Zuverlässigkeit“ und „Leistungsstärke“ sind.

Um diese in einer zunehmend vernetzten und (inter-) national-orientierten Wirtschaft weiterhin sichern zu können, strebt das Allgäu neben der Wachstumssicherung in den Kernbranchen danach, seine spezifischen Ressourcen und Fähigkeiten zu einem eigenständigen Wirtschafts-Standortprofil mit den Schwerpunkten Umweltwirtschaft und Gesundheitswirtschaft zu verdichten.

Das Allgäu-Gefühl: anregend – lebendig

Das Vertrauen in die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts und das Wissen um die eigene Leistungsfähigkeit macht die Menschen im Allgäu mutig Neues zu erproben. Ihre Offenheit lässt eine ansteckend lebendige, anregende Atmosphäre entstehen, die einladend wirkt auf all jene, die in ihrem Leben die aktive Rolle des Gestaltens einnehmen möchten. Die AllgäuerInnen sind bereit für die gemeinsame Zukunftsverantwortung für den „Lebens-, Wirtschafts- und Urlaubsraum Allgäu“ und schon heute stolz auf die Lebensqualität ihrer Region.

Der Marken-Auftritt: pfiffig und natürlich – mit überraschenden Zukunftsakzenten

Das Allgäu ist heute bekannt für seine atemberaubend schöne Naturlandschaft, die grasenden Kühe und die heile Welt von damals, erlebbar bei der Viehscheid oder anderen Brauchtumsanlässen. Das Allgäu ist beneidenswert – weil man hier eine Lebensqualität vorfindet, die andernorts schon längst verloren zu sein scheint. Images zu erweitern und zu verändern ist eine Aufgabe für Jahre. Und es ist eine Aufgabe, die behutsam von statten gehen muss: Beginnend bei den gelernten Symbolen der bisherigen Bilder des Allgäus ist ein Spannungsbogen aufzubauen (eine kognitive Schere zwischen dem Bestand des Heute und dem Intendierten des Morgen), in welchem besonders die in der Standortstrategie fokussierten Wachstums- und Innovationsfelder gezeigt werden – wie z.B. Umwelttechnologie/-wirtschaft und Gesundheitswirtschaft/Gesundheitstourismus.