Der Goldene Herbst in Schwangau - Genießen Sie die Vorzüge einer beeindruckenden Landschaft

Königliche Erlebnisse für Körper und Geist

In der wundervollen Landschaft des Königs ist der Goldene Herbst ein ganz besonderer Genuss. Der Herbst ist für viele mit Abstand die schönste Zeit des Jahres, um die zahlreichen Wanderwege, Radstrecken sowie Wellness- und Einkehrmöglichkeiten in Schwangau zu genießen. Das warme angenehme Licht der Sonne, wenn die Tage langsam kürzer werden, zaubert dabei zusammen mit den bunten Wäldern einen wahren Farbenkatalog rund um die beiden Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Es kann sogar sein, dass sich der anstehende Winter frühzeitig ankündigt und die Berggipfel mit einer leichten, weißen Schneeschicht bedeckt. Ein besonderes Erlebnis ist es in dieser Zeit, sich in den heißen Solethermalbecken der Königlichen Kristall-Therme Schwangau aufzuhalten und einfach nur die Seele baumeln zu lassen. Der magische „Zauberberg der Edelsteine“, den man im Rahmen eines Besuchs in der Königlichen Kristall-Therme betreten kann, verspricht ein wahres Feuerwerk von Licht und Farben. In den Außenbecken der Therme lässt sich der Rundum-Blick auf die Voralpenkette und die Königsschlösser genießen.

Die märchenhafte Landschaft bietet auch im Herbst eine Vielzahl von Rad- und Wandermöglichkeiten auf drei natürlichen Ebenen. Über 90 km Radwege laden zum genüsslichen Radeln z.B. entlang des Forggensees ein, oder zu einer Radtour mit sportlicher Note. Für ausgedehnte Spaziergänge und Wanderungen sorgt ein rund 120 km langes Wanderwegenetz, welches u.a. vorbei an Berghütten, durch den königlichen Schwanseepark oder entlang des Forggensees führt. Ein Blick auf die benachbarten Berggipfel und hinunter ins Tal, lässt sich auf dem 1.730 m hohen Tegelberg in Schwangau genießen. Mit der Kabinenbahn, der Tegelbergbahn, erreichen Sie den Gipfel mühelos und haben während der Fahrt königliche Ausblicke auf die Schlösser und die Gemeinde. Wer auf dem „GEOgrenzGÄNGER" wandert, einem rund 16 Kilometer langen Rundweg, wird an insgesamt
15 Erlebnisstationen über die geologische Vergangenheit der Region informiert. Einer der beliebtesten Wanderwege führt vom idyllischen Alpsee aus auf den Spuren der königlichen Familie Bayerns auf die Fürstenstrasse.
Zusätzliche Motivation zum Wandern bietet der Schwangauer Wanderpass. Dieser ist kostenlos in der Tourist Information Schwangau, an der Tegelbergbahn-Talstation, im Walderlebniszentrum Zieglwies und als Download auf www.schwangau.de erhältlich. Große und kleine Wanderfreunde können jeweils aus 16 vorgegebenen Routen ihre persönliche Wandertour zum Erhalt der Schwangauer Wandernadel in Bronze, Silber und Gold zusammenstellen.

 

Tourist Information Schwangau
Münchener Str. 2
87645 Schwangau
Tel. 08362/8198-0
Fax 08362/8198-25
info@schwangau.de
www.schwangau.de