Besondere Begleiter am Wegesrand – Die Allgäuer Hochalpen bei Bad Hindelang entdecken

Portalort Bad Hindelang

Das Adlerfarn beim Aufstieg vom Bad Hindelanger Ortsteil Hinterstein ist schon der Vorbote für den Anblick, der sich gleich am Himmel bietet: Der König der Lüfte kreist ohne Flügelschlagen in der Luft. Die Himmelsstürmer Route von Bad Hindelang, dem Portalort des Trilogieraumes ‚Gipfelwelten‘, Richtung Oberstdorf führt mitten durch die Allgäuer Hochalpen. Sie bilden das größte und eines der artenreichsten Naturschutzgebiete Deutschlands. Die Aussichten reichen bis zu den österreichischen und schweizerischen Gipfeln. Hier finden viele seltene Pflanzen- und Tierarten beste Voraussetzungen zum Überleben. Mit etwas Glück sehen Wanderer Gämsen und Murmeltiere. Sogar ein Bartgeier wurde schon gesichtet. Wer den Aufstieg wagt, wird mit einem einzigartigen  Naturerlebnis belohnt – Trittsicherheit und gute Kondition vorausgesetzt. Das Hindelanger Bergführerbüro bietet auch begleitete Touren an. Geübte Kletterer lockt der Hindelanger Klettersteig, der aber nicht Teil der Wandertrilogie Allgäu ist.

 

Kontakt:
Bad Hindelang Tourismus
Unterer Buigenweg 2
87541 Bad Hindelang
Tel. 08324 / 8920
Fax. 08324 / 892 10
info@badhindelang.de
www.badhindelang.de