Almbad

Schwitzen nach Bauern-Art. Das Almbad ist ein schonendes Dunstbad, ähnlich dem Brechlbad. Der Fussboden ist dabei mit frischen Tannenzweigen ausgelegt und bewirkt beim Betreten eine angenehme Reizung der Fußreflexzonen. Der Ofen gibt einen sanften Dunst über den mit Tannenzweigen gefüllten „Tschurtschenkorb“ ab und füllt den Raum mit Wald- und Kräuterduft. Auf diese Weise stellt das Almbad eine besonders angenehme und erholsame Art des Schwitzens dar.