Hohes Schloss Bad Grönenbach

Das Wahrzeichen Bad Grönenbachs begrüßt seine Besucher schon von weitem und ist Kulturstätte von besonderer Güte. An der Stelle einer vorgeschichtlichen Fliehburg wurde an exponierter Lage auf einem großen Nagefluhfelsen im 12. Jahrhundert das Hohe Schloss erbaut und im Verlauf einiger Besitzerwechsel mehrfach um- und ausgebaut.

Das Hohe Schloss befindet sich seit 1996 im Besitz der Marktgemeinde Bad Grönenbach. Seither werden das Schloss und der Schlossgraben im Rahmen der Möglichkeiten für Ausstellungen, Führungen, Konzerte, Vorträge, Feste und standesamtliche Trauungen genutzt.

Der ehemalige Klostergarten neben dem Hohen Schloss wurde im Jahr 1998 zum Kreislehrgarten umgestaltet und ist ein beliebtes Ausflugsziel, Treffpunkt oder Lernstätte nicht nur für Gartenfreunde.

Kontakt mehr zeigenweniger zeigen

Kur- und Gästeinformation Bad Grönenbach

Marktplatz 5
87730 Bad Grönenbach

Tel.: 08334/60531
Fax: 08334/60542


www.bad-groenenbach.de