Schiffsrundfahrten auf dem Forggensee

 Auf dem Forggensee kann man das Voralpenland von der Wasserseite aus entdecken. Familien mit Kindern sei eine entspannte Runde mit der MS Füssen oder der MS Allgäu auf Bayerns fünftgrößtem See besonders empfohlen: Als beste Möglichkeit, sich die Badebucht für den nächsten Tag auszusuchen. Als Belohnung nach der Wander-, Radel- oder Besichtigungstour. Als Rettungsdienst, falls dem Nachwuchs bei der Radtour um den See die Puste ausgeht – einfach mit den Rädern auf das Schiff umsteigen und sich gemütlich zurück zum Ausgangspunkt schippern lassen. Immer mit an Bord ist der grandiose Panoramablick auf die Alpengipfel und die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Die „Kleine Rundfahrt“ im südlichen Seebereich dauert 55 Minuten und wird sechsmal täglich ab Bootshafen Füssen angeboten. Die zweistündige „Große Rundfahrt“ startet dreimal täglich und verbindet als Linienschifffahrt die acht Anlagestellen rund um den See miteinander. Beide Schiffe verfügen über eine Bordgastronomie.

Schifffahrtssaison: 01.06. – 15.10. jährlich.

Ermäßigtes Familienticket (gültig für 2 Erwachsene + 2 oder mehr Kinder von 4 – 14 Jahren): 19,- Euro (Kleine Rundfahrt) bzw. 29,- Euro (Große Rundfahrt. Kinder unter 4 Jahre fahren kostenfrei mit.

Gäste mit KönigsCard können täglich eine Schiffsrundfahrt gratis mitmachen (außer Abend- und Sonderfahrten).

Kontakt mehr zeigenweniger zeigen

Füssen Tourismus und Marketing

Kaiser-Maximilian-Platz 1
87629 Füssen

Tel.: +49 08362-938950
Fax: +49 08362-938520


www.forggenseeschifffahrt.de