Irseer Klosterbräu

Bereits im frühen Mittelalter wurde in Klöstern Bier gebraut. So kümmerten sich auch die Mönche in Irsee bei Kaufbeuren um die Braukunst.Ihre Freude am Genuß und Wohlbefinden prägten den Geschmack.Die natürlichen örtlichen Gegebenheiten,das
Zusammenspiel von Hopfen und Malz verbunden mit der Klosterbrauregel "lang und kühl" beachteten sie genau. Im kalten Gewölbekeller erhielten die Kräfte der Natur Zeit zur Reifung und Ausbau des mild-würzigen Biergenusses.Erst dann wurde
urbelassen (unfiltriert) abgefüllt.
 

Kontakt mehr zeigenweniger zeigen

Irseer Klosterbräu

87660 Irsee

Tel.: 083 41 - 43 22 00
Fax: 083 41 - 43 22 69


irsee.com