Ausstellung: "Rotis und Otl Aicher"

LEUTKIRCH

Otl Aicher war einer der prägenden Grafiker im Nachkriegsdeutschland. Sein Wirken und die Geschichte des Weilers Rotis, wo er seit Anfang der 1970er Jahre lebte und arbeitete, beleuchtet eine große Doppelausstellung im Museum im Bock und in der Galerie im Kornhaus. Der kleine Weiler Rotis wurde damals zum Zentrum der "Gestaltungswelt". Fotografien, Aussagen von Zeitzeugen und Wegbegleitern geben interessante Einblicke. Im Museum im Bock werden Skizzen, Ideen und Exponate des Büros für visuelle Kommunikation in Rotis ausgestellt. In der Galerie im Kornhaus findet parallel eine Ausstellung von einigen Dutzend Plakaten des Büros Aicher aus den Jahren 1972 bis 1990 statt.

Öffnungszeiten:

Museum im Bock, Gänsbühl 9, 88299 Leutkirch: Sonntag von 10:00 – 12:00 und 14:00 bis 17:00 Uhr, Mittwoch von 14:00 – 17:00 Uhr.
Galerie im Kornhaus, Kornhausstraße 1, 88299 Leutkirch: Montag von 9:00 – 18:00 Uhr, Mittwoch und Freitag von 14:00 – 18:00 Uhr, Donnerstag von 10:00 – 12:00 und 14:00 bis 19:00 Uhr, Samstag von 10:00 – 12:00 Uhr.

Kontakt mehr zeigenweniger zeigen

Galerie im Kornhaus

Kornhausstraße 1
88299 Leutkirch im Allgäu