Die Kranzrinder standen derweil an einem Zaun angebunden und wurden von den vielen Besuchern bewundert. Gegen Ende der Veranstaltung nahm man ihnen dann die Kränze ab, irgendwann hat halt auch das friedlichste Rind keine Lust mehr auf Blumenschmuck.