Im oberen Bereich waren die Triebschneepakete gut zu erkennen, wir hielten uns in steileren Passagen am freigelegten Grat. Einige Male gab in den eingewehten Passagen die Schneedecke unter uns mit lauten „Wumm!“ nach. Flo und Andy schauten sich skeptisch und fragend um, Toni suchte derweil nach guten Motiven – und ich machte mich zum Gipfel auf.